Deutschlandkarte mit Lage des Internats
Schüler steigen in Bus

Für die Kinder in der Juniorenstufe auf dem Hof haben wir die familienfreundliche Fünf-Tage-Woche eingeführt, damit mehr Zeit mit den Liebsten im Kreis  der Familie bleibt. Die Schule endet mit dem Mittagessen um 13.30 Uhr. Die Kinder aus der Umgebung werden dann von ihren Eltern abgeholt und die weiter weg wohnenden Schülerinnen und Schüler fahren mit dem Zug.

Ob nach Kiel, Flensburg, Lübeck oder Hamburg, der Zug bringt die Kinder sicher zu ihren Familien. Nach Eintrag in die Liste werden die Fahrkarten vom Hofbüro aus bestellt und liegen am Abreisetag am Schalter in Schleswig zur Abholung bereit.

Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe, die weiter entfernt wohnen und sich am Wochenende auf ihre Familien freuen, bringen wir mit unserem Shuttlebus zum Hamburger Hauptbahnhof. Ob Berlin, Bremen oder Hannover mit dem Zug oder nach München, Frankfurt, Düsseldorf mit dem Flugzeug, die Eltern sind nur wenige Stunden entfernt.

Und wenn sich die Kinder am Sonntagnachmittag schon wieder auf ihre Freunde und Budenkollegen im Internat freuen, bringt der Shuttlebus die kleinen und großen Schülerinnen und Schüler ab 18:00 Uhr vom Hamburger ZOB wieder sicher in ihr Internat nach Louisenlund.