Sprachförderung für unsere internationalen Schüler

Deutsch als Fremdsprache im Louisenlunder Internat

Deutsch ist in Louisenlund Basissprache im Internat und Unterrichtssprache im gymnasialen Zweig der Schule. Ausländische Schüler sollten zu Beginn ihres Aufenthalts in Louisenlund daher möglichst bereits über gute Deutschkenntnisse verfügen oder diese in kurzer Zeit erwerben.

Um die Schüler bei diesem Ziel zu unterstützen bieten wir Kurse in Deutsch als Fremdsprache auf verschiedenen Niveaus an: 

  • Für internationale Schülerinnen und Schüler ist mindestens eine Niveaustufe der deutschen Sprache von B1, besser B2 Voraussetzung.
  • Internationale Schülerinnen und Schüler, die über Sprachkompetenzen auf der Niveausstufe B1 verfügen, erhalten schuljahresbegleitend Deutschunterricht in Kleingruppen. In diesen Kursen wird stets auch auf Probleme Bezug genommen, die sich ggf. während des Schulunterrichts ergeben.
  • Für ausländische Schüler, deren Sprachkompetenz zu Beginn eines Schuljahres noch nicht der Niveaustufe B2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht, finden hochfrequente Sprachkurse zum Erreichen dieses Niveaus bis zu den Herbstferien statt
  • Darüber hinaus vermitteln wir auch Einzelunterricht in Deutsch.


Unser DaF-Angebot wird zu Beginn jeden Schuljahres den Bedürfnissen der neu aufgenommenen ausländischen Schüler angepasst. Für eine optimale Planung ist es erforderlich, dass zusammen mit dem Anmeldeformular auch der Fragebogen zur Selbsteinschätzung der Sprachenkenntnisse ausgefüllt an uns übersandt wird.