Lernen, Leisten und Leben im Schlossbereich

Intensive Vorbereitung im Internatsgymnasium
Unterricht im Internatsgymnasium
Schlossbereich im Internatsgymnasium

Rund um die Mittel- und Oberstufe im Schloss der Stiftung Louisenlund, in dem sich u.a. die Bibliothek und Klassenräume befinden, gruppiert sich eine Vielzahl von Gebäuden für die Schüler der Klassen 9 bis 12/13.

Die Klassengröße liegt durchschnittlich bei 15 Schülerinnen und Schülern, so dass eine intensive Vorbereitung auf die spätere akademische bzw. berufliche Laufbahn erfolgen kann.

Dazu zählt auch das bilinguale Programm, das für die Fächer Geschichte und Erdkunde wahlweise ab Klasse 7 bis Klasse 10 gewählt und in der Oberstufe im Fach Geschichte bis zur Abiturprüfung fortgesetzt werden kann.

Eine Spezialisierung auf Wirtschaftsenglisch mit Abschlüssen der Handelskammer London wird ab Klasse 12 angeboten. Spanisch kann ab Klasse 11 zusätzlich belegt werden.

Louisenlund hat mit seinem Berufsvorbereitungs-Programm Maßstäbe für die heutige Schullandschaft gesetzt. Die Klassen 11 bis 13 werden detailliert über das Wirtschafts- und Berufsleben informiert. Sie sammeln erste praktische Erfahrungen in Bewerbungstrainings, Unternehmenspraktika und Assessment-Center-Übungen.

Als Intensiv-Vorbereitung auf das Abitur und das spätere Studium trainiert Louisenlund die Schülerinnen und Schüler in speziellen Lerntechniken.