Entwicklungsgeschichte der Stiftung Louisenlund

2013: 90. Geburtstag der Herzogin zu Schleswig-Holstein
Die Frau des Stiftungsgründers, Marie Alix Herzogin zu Schleswig-Holstein, feierte Ihren 90. Geburtstag zusammen mit 250 aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern aus sechs Jahrzehnten.
2010: Erster IB-Diploma-Jahrgang Schleswig-Holsteins
Die Louisenlunder Koordinatorin des International Baccalaureate Diplomas, Annegret Tegen, ist stolz auf Ihre Absolventen, hinten v.l.: Henry Wasmuth, Sophia Bünemann, Lukas Stemmler, Alexander Draack, Marlin Herrmann, vorne v.l.: Isabel Garrido, Sinje Dehn, Cäcilie Hansen, Garvin Goepel (auf dem Foto fehlt Jan Lebendig)
2009: Robert Wilson ist neues Kuratoriumsmitglied
Der international renommierte Regisseur Robert Wilson konnte auf Initiative von Prinzessin Ingeborg zu Schleswig-Holstein als Mitglied des Kuratoriums gewonnen werden.
2009: Das Louisenlunder Internat feiert seinen 60. Geburtstag
Herzogin Marie-Alix zu Schleswig-Holstein begleitet den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen auf dem Weg zum Festakt des Louisenlunder Internats.
2008: Prof. Dr. Werner Esser ist neuer Internatsleiter
Prof. Dr. Werner Esser übernimmt das Amt des Leiters des Louisenlunder Internats von Dieter Plate
2008: Das Louisenlunder Internat wird zur IB World School
Das Internat Stiftung Louisenlund wird 2008 offiziell in den Kreis der IB World Schools aufgenommen.
2006: Amtsübergabe von Henning Kraack an Dieter Plate
Dieter Plate übernahm im Jahre 2006 als Nachfolger von Henning Kraack den Vorsitz des Leitungsgremiums der Stiftung Louisenlund.
1999: Louisenlund ist Ausrichter der Round Square Conference
Das Louisenlunder Internat veranstaltet nach 1982 zum zweiten Mal die internationale Round Square Conference.
1961: Gründung des Alt-Louisenlunder Bundes
Der Alt-Louisenlunder Bund verbindet bis heute Absolventen des Louisenlunder Internats in einem weltumspannenden Netzwerk von mittlerweile über 1500 Mitgliedern.
1955: Erster Abiturjahrgang des Louisenlunder Internats
Die Gründer des Internats Stiftung Louisenlund Friedrich Herzog zu Schleswig-Holstein mit seinem Sohn Herzog Peter bei der Unterzeichnung der Stiftungssatzung.
1949: Gründung des Internats Stiftung Louisenlund